Menü
Ein Klient sitzt am Tisch und schneidet Gemüse
Ein Klient sitzt am PC
Eine Gesprächsrunde mehrerer Klienten mit einer Beraterin

Wohnwerkstatt

Mit der eigenen Wohnung ist es oft nicht getan. Viele unserer Klienten waren lange nicht mehr in der Situation, eigenverantwortlich in einer Wohnung zu leben. In einer Wohnung zu leben und zu wirtschaften, ist ein wichtiger Bestandteil für die nachhaltige Integration in die Gesellschaft.

In der Wohnwerkstatt können sich unsere Klienten über ihre bisherigen Wohnerfahrungen austauschen und auf das selbständige Leben in den eigenen vier Wänden vorbereiten.
In den insgesamt acht eineinhalb-stündigen Seminareinheiten, die wöchentlich stattfinden, sollen die Klienten verschiedene Anforderungen des Alltags theoretisch und anhand von praktischen Übungen wieder erlernen.

Diese Themenbereiche werden besprochen:

  • Wie bewerbe ich mich um eine Wohnung?
  • Worauf muss ich bei der Unterzeichnung des Mietvertrages achten?
  • Wie richte ich die Wohnung mit wenig Geld ein?
  • Welche Rechte und Pflichten habe ich als Mieter?
  • Wie gehe ich mit meinen Nachbarn um?
  • Wie gestalte ich meinen Alltag in der Wohnung?
  • Wie führe ich den Haushalt?
  • Wie ernähre ich mich gesund?
  • Was mache ich in meiner Freizeit?

 

Kopfgrafik Bodelschwingh-Haus Hamburg