Litfaß – Neues und Schönes

Eingestellt von
Veröffentlicht

Positionspapier des EBET e.V.

Nothilfen reichen nicht: Obdachlose Menschen haben Anspruch auf eine Wohnung – und mehr! Wohnen ist ein Menschenrecht, ohne Wenn und Aber. Mehr als 1,5 Millionen zusätzlicheWohnungen wären bundesweit laut einer Studie der TU Darmstadt und des Pestel-Instituts nötig, um den dringendsten Bedarf zu decken. Das entspricht rund 400.000 Wohnungen, die bis 2022 jährlich neu gebaut […]

Weiterlesen
Eingestellt von
Veröffentlicht

Das #dock2019 und der Einsatz von Freiwilligen in der Wohnungslosenhilfe

Am 25 Mai 2019 hatte die „Karin und Walter Blüchert Gedächtnisstiftung“ zu einem Tag ohne Sorgen eingeladen. „Bedürftige und Menschen in Not“ konnten es sich einen ganzen Tag lang gut gehen  lassen.  Viele wohnungslose Menschen sind gekommen. Ein großes Gelände in prominenter Lage (Hafen-City), Festivalatmosphäre, ein kontrollierter Zugang ohne Eintrittsgeld, drinnen alles kostenfrei. Ein Bus-Shuttle […]

Weiterlesen
Eingestellt von
Veröffentlicht

Ein kleiner Jahresrückblick 2018

48 Menschen wurden bis November im BSH aufgenommen. Das sind so viele wie selten. Das bedeutet auch 48 Auszüge. Nach den Gründen für die hohe Zahl werden wir suchen, es sind leider nicht überwiegend Umzüge in eigenen Wohnraum. Einzüge bedeuten Grundreinigungen der Apartments bzw. der Zimmer und oft auch Renovierungen. Auszüge bedeuten Möbeltransporte und –einkäufe […]

Weiterlesen
Eingestellt von
Veröffentlicht

Sommerfest im Bodelschwingh-Haus

Am 05.09. hatten wir aktuelle und ehemalige Bewohner zu unserem Sommerfest eingeladen. Zusammen mit den Mitarbeiter*innen haben wir einen schönen Nachmittag verbracht. Alles passte: Die Sonne schien, das Essen war wunderbar, es gab Cocktails und Gebackenes und  am Ende eine tolle Tombola. Unsere Kochgruppe hatte Salate und das Dessert gemacht sowie reichlich gebacken. Auf dem Grill […]

Weiterlesen
Eingestellt von
Veröffentlicht

Woher ich komme

Ich kam von Italien nach Hamburg. War dann 3 Monate im Winternotprogramm in der Spaldingstraße. Im Internet habe ich das Bodelschwingh-Haus gefunden. Habe angerufen und wurde aufgenommen. Bin zur See gefahren, auf der Cap San Diego angefangen. Später als Kapitän auf einem Hochseeschlepper. Ordentlich Geld verdient, aber kaum was für die Rente, lief ja. Ich wurde […]

Weiterlesen
Seite 1 von 2